Willkommen bei Teakinvestment

Bei uns finden Sie alles zum Thema Holzinvestment, wie Sie Geld in Holz anlegen können und wie man hohe Rendite durch Investments bei der Life Forestry Group erhält.

Mit Hilfe unseres Blogs können Sie stets auf dem neusten Stand bleiben und unsere Kundenreferenzen geben Ihnen einen kleinen Einblick in den Ablauf des Teakinvestments vor Ort.

Sie haben noch Fragen?

Gerne schicken wir Ihnen auf Anfrage alle Infomaterialien, die Sie zu Life Forestry haben wollen, zu. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Presseseite Life Forestry.

Aktuelles

  • Auch Heidi Klums Tochter investiert in Wald
    Kürzlich gab Leni Klum ihr Modeldebüt und setzt mit ihrer ersten Gage ein Zeichen. Diese investiert sie nämlich fast vollständig in Bäume. Die Botschaft dahinter ist klar: Intakte Wälder sind sind enorm wichtig für den Schutz des Klimas. Und es ist auch möglich, persönlich davon zu profitieren.
  • Wie Afrikas Wälder unser Klima schützen
    Klimaschutz funktioniert nur mit intakten Wäldern. Diese Information ist allgemein hin bekannt und nichts Neues. Vor allem den Regenwäldern wird im Kampf gegen die Erderwärmung eine besonders wichtige Rolle zugeschrieben. Dass diese nicht zwangsläufig im Amazonasgebiet stehen müssen, wie neue Forschungsergebnisse belegen. Stattdessen findet man sie in Afrika, vor allem auch in Tansania.
  • Der ITTO-Jahresbericht 2020 ist da
    Im nun erschienenen Jahresbericht der International Tropical Timber Organization (ITTO) für das vergangene Jahr 2020 geht die Organisation neben Projekten auch auf die Covid-19-bedingte globale Lage ein und gibt eine Einschätzung für die mittelfristige Entwicklung des Tropenholzmarktes.
  • Waldbrände wüten in Südeuropa – warum die Plantagen der Life Forestry vor Feuer geschützt sind
    Mit zerstörerischer Wut lodern aktuell die Flammen vor allem im Süden und Südosten Europas. Anleger sind verunsichert: Könnten derartige Feuer auch ihren Waldinvestments in Costa Rica und Ecuador schaden? Life Forestry kann beruhigen.
  • Katastrophenalarm in Deutschland: Intakte Wälder schützen vor Hochwasser
    Vor allem in Teilen im Westen Deutschlands hat die verheerende Flut letzte Woche verheerend gewütet. Was dabei ausser Acht gelassen wird: Man hätte das Wasser trotz allem stoppen können. Aber wie?