Presse

Life Forestry gratuliert dem FSC® zur Auszeichnung durch die International Trademark Association

Die International Trademark Association (INTA) hat dem Forest Stewardship Council® einen der begehrten 2019 “INTA Members for a Better Society Awards” verliehen. Diese Auszeichnungen werden ausschliesslich jenen Mitgliedern verliehen, die “im Laufe des Jahres bewiesen haben, wie Warenzeichen die Gesellschaft positiv beeinflussen und das Vertrauen der Verbraucher stärkt durch Initiativen in Bezug auf soziale Verantwortung von Unternehmen, Vielfalt und Integration und/oder kostenlose Rechtsberatung“. Die Life Forestry Switzerland (LFS), die bereits seit Jahren mit dem FSC® zusammenarbeitet und dessen Werte und Standards berücksichtigt, gratuliert herzlich zu dieser verdienten Prämierung.

Presse

Erschreckende Zahlen: Abholzung in Europas Wäldern stark gestiegen

Während die Abholzungen im brasilianischen Amazonas-Gebiet die Medien beherrschen, ist weitestgehend unbeachtet geblieben, dass nicht nur Südamerikas Wälder Rodungen zum Opfer fallen, sondern ebenfalls in Europa die Zahlen in erschreckende Höhen gestiegen sind. Die Life Forestry Switzerland AG ist schockiert und zeigt auf, wie es mit nachhaltigen Wald-Investments möglich ist, die natürlichen Wälder und das Klima zu retten.

Presse

Warum ist es wichtig nur zertifiziertes Holz von nachhaltigen Plantagen zu kaufen?

Der Handel mit tropischen Edelhölzern boomt, Nachfrage und Verbrauch steigen. Während viele Holzfirmen schnelles Geld wittern und Umweltfaktoren völlig ignorieren, hat die Life Forestry von Beginn an einen anderen Weg eingeschlagen. Neben den ökonomischen Faktoren sind es gleichauf die ökologischen, die den Erfolg des Unternehmens ausmachen. Als Firma mit grossem Bewusstsein für die Artenvielfalt und den Erhalt eines grünen Planeten, wurden auch die einzelnen Arbeitsschritte angepasst, die Bewirtschaftung der Plantagen wird stets schonend betrieben und bei der Wahl und Bepflanzung neuer Flächen darauf geachtet, dass keine Kahlschläge natürlicher Wälder entstehen und die Teakbäume in einem natürlichen Waldökosystem eingebettet werden und so als Teil eines Biosystem für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt funktionieren. Darüber hinaus werden die Plantagen zertifiziert und getreu strenger Kriterien unterhalten.

Aber wieso ist das wichtig? Wieso sollte man ausschliesslich zertifiziertes Holz aus nachhaltigem Anbau kaufen? 

Presse

Nachhaltige Investments für private Anleger – DACH-Märkte verzeichnen rasantes Wachstum

Noch nehmen ganz klar die institutionellen Anleger den Löwenanteil ein, wenn es um die prozentuale Aufteilung nachhaltiger Investments geht. Bei den privaten Anlegern ist allerdings ein enormes Investmentplus für das Jahr 2019 zu verzeichnen – und das auf allen DACH-Märkten. Experten sehen hierin keine Ausnahmeerscheinung, sondern ein kollektives Umdenken. Die Life Forestry, die seit mehr als 14 Jahren erfolgreich grüne Geldanlagen bietet, war eines der ersten Unternehmen, das privaten Anlegern hier grosse Möglichkeiten für nachhaltige Investments geschaffen hat. Und das bei gleichzeitig maximaler Sicherheit. Nun erreicht dieses fortschrittliche Denken die breite Masse der Anleger. Die Marktberichte des FNG und der Swiss Sustainable Finance machen Hoffnung auf eine aufstrebende Entwicklung.