Presse

Private Altersvorsorge ist heute wichtiger denn je

Konstant niedrige Geburtenraten bei steigender Lebenserwartung – dieser gefährlichen Konstellation ist es zu grossen Teilen geschuldet, dass die gesetzliche Rentenversicherung keine wirkliche Absicherung für einen sorgenfreien Ruhestand mehr darstellt. Die zunehmende Belastung der Rentenkassen beschleunigt ein sinkendes Rentenniveau. Jetzt gilt: Jeder muss mit den richtigen Investments selbst für finanzielle Sicherheit sorgen!

Presse

Altersarmut droht: Vor allem Frauen müssen sich mit Geld beschäftigen & früher mehr sparen

Etwa 20 Prozent weniger verdienen Frauen auch heute noch gegenüber ihren männlichen Kollegen. Die sogenannte “Gender Pay Gap” sorgt allerdings nicht nur im Jetzt für eine finanzielle Ungleichstellung, sondern birgt besonders in Hinblick auf die Rente für Frauen ein ungemein höheres Risiko in Altersarmut zu geraten. Das Portal “Weltsparen” hat berechnet, wie viel Frauen sparen müssten, um ihren Lebensstandard auch im Ruhestand halten zu können. Fest steht dabei aber auch: Sie müssen sich intensiv mit Geld beschäftigen und sollten, wenn möglich, langfristig investieren.