Presse

Waldinvestments – Vertrauen durch Transparenz

Nachhaltigkeit und Transparenz überzeugen
Life Forestry Kunden

Anleger schauen immer häufiger auf ökologisch korrekte Investitionsmöglichkeiten. Dabei ist es gar nicht so einfach für Privatanleger auch tatsächlich nachhaltige Kapitalanlagen zu finden, die diesem Anspruch gerecht werden.

GPS-Verortung der Teakbäume
Individuelle Baumnummerierung und GPS-Verortung der Teakbäume sind Standard in den
Life Forestry Plantagen.

Der Spiegel schreibt aktuell: “Sogenannte nachhaltige Fonds investieren Geld von Privatanlegern auch in Kapitalanlagen, die allgemein nicht als ökologisch, sozial oder ethisch gelten.” So hätten zum Beispiel neun von zehn untersuchten nachhaltigen Fonds Geld ‘direkt oder indirekt’ auch bei Rüstungsfirmen investiert, heißt es in einer nicht repräsentativen Untersuchung, die die Grünen-Bundestagsfraktion am Dienstag veröffent- lichte. Autor ist der Wirtschafts- und Finanzjournalist Jochen Bettzieche.”

Direktinvestments in Teakholz

Die Life Forestry Switzerland AG beschreitet daher einen anderen Weg. Sie engagiert sich im Holzmarkt und hat sich dabei auf Direktinvestments in Teak-Plantagen spezialisiert.

CEO Life Forestry Lambert Liesenberg
Lambert Liesenberg
CEO Life Forestry

Life Forestry Geschäftsführer Lambert Liesenberg: “Wir konzentrieren uns auf ein Produkt. Davon verstehen wir etwas, besitzen die entsprechende Fachkompetenz und können transparent, plausibel und nachvollziehbar die echten Chancen dieses Investments aufzeigen.”

Transparenz ist dabei eines der Erfolgsgeheimnisse der Life Forestry. Sowohl das Geschäftsmodell, als auch die notwend- igen Zahlen und Daten für die Renditeberechnung werden offen dargelegt. Dies führt dazu, dass Kunden jederzeit nachrechnen und sich dann selbst überzeugen können.

Die Transparenz beinhaltet aber nicht nur das Angebot, sondern vor allem das Produkt, in diesem Fall das Angebot von Direktinvestments in Teakbäume der Life Forestry Switzerland AG. Das Unternehmen verspricht, sämtliche Plantagen FSC-zertifizieren zu lassen und in der Tat verfügt Life Forestry als eines von ganz wenigen Unternehmen über ein gültiges FSC-Zertifikat. Die meisten Wettbewerber proklamieren hingegen lediglich die FSC-Standards ohne sich wirklich zertifizieren zu lassen. Eine echte Kontrolle ist daher für den Kunden nur bei Life Forestry möglich.

Wachstumserfolg der Teakplantagen wird dokumentiert

Vermessungsarbeiten in den Life Forestry Plantagen
Forstdirektor Dr. Perez zusammen mit Forstingenieur Manuel Solis (im Hintergrund) bei Vermessungsarbeiten in den Life Forestry Plantagen. März 2012

Der Schweizer Holzspezialist bietet laufend aktualisierte Bilder- und Videogalerien an, die den Wachstumserfolg der Teakplantagen belegen. Das geschieht auch über die jährlichen Gutachten, die der Forstdirektor Dr. Ing. Diego Perez erstellt. Er hat zum Thema Teakanbau promoviert und gilt weltweit als führender Experte für Teak.

Im Gegensatz zu vielen Fonds, die sich gerne mit den Attributen ‘nachhaltig’ und ‘ökologisch’ schmücken, wird Life Forestry diesem Anspruch gerecht und beweist, dass mit einem Teak-Direktinvestment zusätzlich zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz noch hohe Renditen zu erzielen sind. Über die gesamte Laufzeit gesehen können Top-Renditen von durchschnittlich bis 12% und mehr erzielt werden.

Mehr über diese renditestarke und langfristig inflationsgeschützte Investitionsmöglichkeit finden Sie unter www.lifeforestry.com

 

  Waldinvestment - Vertrauen durch Transparenz (435,2 KiB, 1.415 hits)