Presse

Neuer WWF Bericht bestätigt FSC Zertifizierung

Wie der Life Forestry Group soeben bekannt wurde, hat der WWF am 17. Februar 2009 nochmals die FSC Zertifizierung als glaubwürdig und den Richtlinien des WWF entsprechend, bestätigt.

In Zusammenarbeit mit der Weltbank hat der WWF Richtlinien entwickelt, die im Forest Certification Assessment Guide (FCAG) festgeschrieben sind. Nach diesen Richtlinien wurden verschiedenste Zertifikations Schemen überprüft. Die neuesten Einschätzungen zeigen, daß das Forest Stewardship Council (FSC) Zertifikations-System den Kernanforderungen des WWF am besten entspricht.

Der WWF sieht in der glaubwürdigen Zertifizierung von Wald- und Holzprodukten ein wichtiges Instrument im verantwortungsvollen, nachhaltigen, umweltbewußten Waldmanagement und dem Kauf von Holzprodukten aus FSC zertifizierten Plantagen.

Das Forest Stewardship Council, so wird betont, wird weiterhin seinen Focus auf die stetige Verbesserung des FSC Systems richten, sowohl im nationalen als auch im internationalen Context.

Die Life Forestry Group freut sich über die Einschätzung des WWF und wird den Weg der FSC Zertifizierung nicht nur mit ihren Teak Plantagen La Aldea und Terra Verde in Costa Rica weiterhin bestreiten, sondern auch die in Ecuador angesiedelten Teak Plantagen Santa Maria I-III nach diesen Richtlinien bewirtschaften.

Somit kann die Life Forestry Group ihren Investoren eine sozialverantwortliche und umweltverträgliche Anlageform bieten, die auch in Zukunft dem steigenden Interesse nach klimaschutzgerechten Produkten entspricht.

Gesamten Artikel des Word Wildlife Found lesen:

Holz – Einkaufsratgeber des WWF:

  neuer-wwf-bericht-bestatigt-fsc-zertifizierung-25_02_09 (254,9 KiB, 1.682 hits)