presseinfo » September 28th, 2009

Teakplantagen der Life Forestry in Costa Rica und Ecuador

Bei seinem jüngsten Revisionsbesuch in Costa Rica und Ecuador bewies Life Forestry Geschäftsführer Peter Latzel seine besondere Leidenschaft für Teak. Das Edelholz wächst nicht nur auf den Plantagen der Life Forestry, sondern wird schon seit vielen Jahren auch als Begrenzungsbaum für Grundstücke oder als Allee-Baum entlang von Strassen gepflanzt. Gerade das schnelle Wachstum der Bäume und der gerade Wuchs der Stämme macht es auch für diesen Einsatzzweck so beliebt.

Artikel weiterlesen »

presseinfo » August 12th, 2009

Krisensichere Investments : Life Forestry Teakholz-Plantagen

Denn die Natur wächst immer

Die Verunsicherung an den weltweiten Finanzmärken ist immer noch deutlich spürbar. Investoren zögern noch und mistrauen den Aktienmärkten. Doch schon sind die Renditejäger wieder unterwegs und locken mit teilweise abenteuerlichen Versprechen.

Artikel weiterlesen »

presseinfo » Juli 29th, 2009

Teak ist auch ökologisch wertvoller als andere Hölzer

Wer wie Life Forestry nachhaltige Forstwirtschaft betreibt, handelt ökologisch korrekt. Doch wer denkt, dass Holz gleich Holz ist, der irrt gewaltig. Denn bei der Begutachtung des ökologischen Nutzens gibt es zwei entscheidende Komponenten zu berücksichtigen. Die Life Forestry Switzerland AG setzt konsequent auf Teak und entscheidet sich damit für maximalen Umweltschutz.

Artikel weiterlesen »

Bildung, so heißt es immer wieder, sei eines der vordringlichsten politischen Ziele in Deutschland. Im Gegensatz zu vielen Politikern redet die Life Forestry Switzerland AG nicht lange über Bildung, sondern setzt Bildungsziele konsequent um. Dafür hat sie eigens für die Plantagen-Mitarbeiter in Ecuador und Costa Rica ein Fortbildungskonzept entwickelt, das neben allgemeinen Bildungsprogrammen vor allem die forst- und landwirtschaftliche Ausbildung umfasst.
Artikel weiterlesen »