presseinfo » März 30th, 2009

Risiko Naturereignis:

Baumbestände sind Naturereignissen und anderen Risiken ausgesetzt – so wie jedes natürliche Produkt. Diese wurden zum einen in unserer Berechnung des zu erwartenden Holzvolumens kalkuliert. Zum anderen haben wir auf den von Life-Forestry  betriebenen Teakholz-Plantagen in Costa Rica und Ecuador umfangreiche Vorsichtsmassnahmen getroffen, um die Pflanzen zu schützen. Durch unzureichende Pflege können Schonungen schnell verwildern und unprofitabel werden.

Artikel weiterlesen »

presseinfo » März 26th, 2009

Vertrauensbildung in Zeiten der Krise
Wer mit dem Geld anderer Menschen arbeitet braucht neben der entsprechenden Fach- und Sachkenntnis vor allem ganz viel Vertrauen seiner Kunden. Genau dieses haben die globalen Finanzinstitute nachhaltig zerstört. Schon bevor es zu den weltweiten Geldmarktturbulenzen kam, hat Life Forestry sein Geschäftsmodell auf maximale Transparenz ausgerichtet. Bei kaum einem Investment können Interessierte heute soweit hinter die Kulissen schauen, wie bei dem Schweizer Unternehmen.
Artikel weiterlesen »

Teakholz eignet sich besonders gut für eine Geldanlage in Forstinvestments. Teakholz wächst schnell, ist robust und hochwertig. Der Holzertrag lässt sich optimal planen.

Damit aus den jungen Teak-Setzlingen nach einigen Jahren mächtige Bäume werden, sind verschiedene Faktoren wichtig: gesunde Setzlinge, ein nährstoffreicher Boden, viel Regen und Sonne, Zeit und die behutsame Pflege durch den Menschen.

Artikel weiterlesen »

presseinfo » Februar 25th, 2009

Wie der Life Forestry Group soeben bekannt wurde, hat der WWF am 17. Februar 2009 nochmals die FSC Zertifizierung als glaubwürdig und den Richtlinien des WWF entsprechend, bestätigt.

In Zusammenarbeit mit der Weltbank hat der WWF Richtlinien entwickelt, die im Forest Certification Assessment Guide (FCAG) festgeschrieben sind. Nach diesen Richtlinien wurden verschiedenste Zertifikations Schemen überprüft. Die neuesten Einschätzungen zeigen, daß das Forest Stewardship Council (FSC) Zertifikations-System den Kernanforderungen des WWF am besten entspricht.

Artikel weiterlesen »