Cinta_Pool

Die Cinta Collection von Indo Teak nutzt die hervorragenden Eigenschaften von Teak für trockene und feuchte Umgebungen.

Eine der interessantesten Eigenschaften von Teakholz ist seine Zeitlosigkeit und extreme Langlebigkeit. Kaum ein Unternehmen veranschaulicht das so gut wie Indo Teak aus Kalifornien. Die Teakexperten haben sich auf die Herstellung von Produkten aus recyceltem Teakholz spezialisiert. Ihre edel anmutenden Holzobjekte werden zu 100 Prozent aus altem Teakholz geschaffen – Teakholz, das in Indonesien gesammelt wurde.

Indonesiens Leidenschaft für Teakholz

Seit Generationen wurden in dem ehemals waldreichen Land Häuser mit Hilfe dieser robusten und schönen Holzsorte gebaut, denn in Indonesien ist der Teakbaum seit dem 14. Jahrhundert beheimatet. Noch. Denn auch Indonesien verändert sich in atemberaubender Geschwindigkeit und ringt ähnlich wie China damit, zügelloses Wirtschaftswachstum und den Schutz seiner natürlichen Ressourcen in Einklang zu bringen.

Ein kostbarer Fund für Teakfans

Die zahllosen Neubauten im ganzen Land sind ein deutliches Zeichen für diesen Wandel – und der Ursprung für den Trend zu recyceltem Teakholz. Wenn heute in Indonesien Traditionshäuser abgerissen werden, um modernen Bauten Platz zu machen, bleiben unzählige Pfähle, Pfosten und Türen aus Teakholz übrig, die von Herstellern wie Indo Teak gesichert werden. Als edler Holzboden, Panel, Podest oder Möbel wird das alte Teak an eine neue Generation von Besitzern verkauft. Auf diese Weise kehrt es wieder in den Kreislauf der Bau- und Möbelwirtschaft zurück.

Lückenlose Wiederverwertung

Indo Teak setzt bei seinem Recycling-Prozess hohe Massstäbe an. Um eine 100-Prozent-Quote zu erreichen, werden auch Kleinstteile wie Holzspäne und das Sägemehl bei der Herstellung wiederverwertet. Wer die Produkte von Indo Teak kennenlernt, kann sich kaum vorstellen, dass sie aus einem Baustoff gemacht wurden, der bereits seit mehreren Generationen genutzt wurde. Trotz seines fortgeschrittenen Alters strahlt das Teakholz eine Qualität und Farbintensität aus, die viele Produkte aus frischem Holz weit übertrifft. Auch seine wasserabweisenden Qualitäten hat das alte Teak keinesfalls eingebüsst, wie die von Indo Teak verkleideten Pools zeigen. Life Forestry-Geschäftsführer Lambert Liesenberg: „Es ist erstaunlich, wie vielseitig altes Teakholz verwendet werden kann. Trotz seines fortgeschrittenen Alters hat es nichts von seiner faszinierenden Ausstrahlung eingebüsst.“

Namhafte Unternehmen schätzen das alte Teak

Die von Indo Teak verwendeten Hölzer sind FSC-zertifiziert und werden vor allem an Geschäftskunden verkauft. Der Apple Konzern, Google, Hotelketten wie Four Seasons und Ritz Carlton und andere namhafte Unternehmen haben bereits Teakmöbel des kalifornischen Herstellers erworben. Auch Life Forestry unterstützt die Idee, Teakholz zu recyceln. Seine eigene Mission sieht das Schweizer Unternehmen darin, den Anbau von Teakholz so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Denn die Bestände an recycelbarem Teakholz sind im Vergleich zu der enormen Nachfrage aus dem asiatischen Raum gering und der Druck hoch, Teakholz auf nachhaltige Weise anzubauen. Liesenberg: „Die Erfolgsgeschichte von Teak ist einmalig und macht es zu einem der beliebtesten Hölzer der Welt. Wir möchten dafür sorgen, dass dieses langlebige und vielseitige Holz auch von kommenden Generationen genutzt werden kann – und zwar ohne dafür das letzte Naturteak zu opfern.“