Holzinvestment mit hervorragendem Wachstum

Life Forestry Forstdirektor Dr. Diego Perez ist begeistert von der Teakplantage „Santa Elena“ in Costa Rica. Sein Fazit: „Ausserordentliches Wachstum. Perfekt, mehr als erwartet, überdurchschnittlich. Beste Wachstumsqualität in dieser Region bzw. in Costa Rica.“ 

Lambert Liesenberg, Geschäftsführer Life Forestry Switzerland AG und Dr. Diego Perez, Forstdirektor der Life Forestry Costa Rica S.A.

Von links: Lambert Liesenberg, Geschäftsführer Life Forestry Switzerland AG und Dr. Diego Perez, Forstdirektor der Life Forestry Costa Rica S.A. begutachten das Wachstum der Teakbäume.     März 2012

Es ist nicht einfach Dr. Diego Perez, den Forstdirektor der Life Forestry zu begeistern. Er hat schon zu viele Teakplantagen gesehen, die falsch angelegt oder nicht professionell bewirtschaftet wurden. Das Ergebnis zeigt sich dann am Schluss, wenn die Ernte hinter den Erwartungen zurückbleibt. 

Doch immer wieder hat der weltweit anerkannte Teakexperte auch Grund zur Freude. Immer dann nämlich, wenn er die Plantagen der Life Forestry begutachtet. So geschehen auch bei seinem jüngsten Besuch auf der Plantage „Santa Elena“, die er erstmalig besichtigte. 

Obwohl das endgültige Plantagengutachten noch gar nicht fertiggestellt ist, zeigt sich Dr. Perez beeindruckt. „Ich weiss, dass die Detailmessungen den gewonnenen Eindruck bestätigen werden“. 

Erfolgsfaktoren einer Life Forestry Qualitäts-Teakplantage

Es stellt sich die Frage, was Life Forestry so erfolgreich macht und von anderen Anbietern unterscheidet. Dazu Lambert Liesenberg, Geschäftsführer der Life Forestry Switzerland AG: „Der Erfolg hat viele Väter. Es gibt nicht nur einen entscheidenden Faktor. Vielmehr ist es doch so, dass sich der Anspruch von maximaler Qualität durch den gesamten Produktions- und Vermarktungsprozess zieht.“ 

Die wesentlichen Erfolgsfaktoren einer Qualitäts-Teakplantage mit Aussicht auf eine Top-Rendite sind daher:

  1. Die Professionalität und das Fachwissen des Plantagenmanagements. Das beginnt bei der Auswahl der geeigneten Flächen und endet erst bei der Endernte und der Vermarktung des Teakholzes.
  2. Auswahl der Mitarbeiter: Die Angestellten der Plantagenbetriebe werden sorgfältig ausgewählt und werden konsequent und kontinuierlich von den Forstingenieuren kontrolliert und geschult.
  3. Bewirtschaftung nach strengsten ökologischen, sozialen und ökonomischen Standards und transparente Zertifizierung durch den FSC.
  4. Finanzielle Sicherheit durch Bewirtschaftungs-Rücklagen und deren mündelsichere Verwaltung über die gesamte Laufzeit.
Dr. Diego Perez, Forstdirektor der Life Forestry Costa Rica S.A.

Dr. Perez zeigt sich beindruckt: ''Ich weiss, dass die Detailmessungen den gewonnenen Eindruck bestätigen werden''.

Standorte der Life Forestry Teakplantagen

Die Life Forestry Plantagen befinden sich im Nordwesten von Costa Rica in der Region San Carlos und in Ecuador, unweit der Hafenstadt und Millionenmetropole Guayaquil in den Provinzen Los Rios und Guayas. 

Die jüngste Besichtigung und Kontrolle fand im März 2012 in Costa Rica von folgenden Life Forestry Teakplantagen statt: 

La Aldea, Pflanzjahr 2003 – FSC-zertifiziert
Terra Verde, Pflanzjahr 2008 und 2009 – FSC-zertifiziert
Santa Lucia, Pflanzjahr 2007 – FSC-zertifiziert
Santa Elena Pflanzjahr 2004 bis 2010 – FSC-Zertifizierung in Bearbeitung

Das FSC-Siegel

In der Forstwirtschaft gilt das FSC-Zertifikat (Forest Stewardship Council) als wichtigstes Gütesiegel für umweltfreundliche und sozialförderliche Bewirtschaftung von Wäldern. Die FSC-Zertifizierung ist Voraussetzung für den Import von Holz in die EU. 

Lukrative Renditeaussichten

Mit einem Direktinvestment bei Life Forestry werden Anleger zu Baumeigentümer und partizipieren an einer aussergewöhnlich hohen Nettorendite von bis zu 12% p.a. und mehr. 

Mehr über diese renditestarke und langfristig inflationsgeschützte Investitionsmöglichkeit finden Sie unter www.lifeforestry.com 

 

Life Forestry Pressebericht pdf download Life Forestry Teakplantagen - Die grüne Rendite (505,4 KiB)

 

Abgelegt unter: