Kundenbesuch von Jürgen N.
bei Life Forestry Ecuador S.A.

Teakplantage: „Santa Rosa“ und La „Valentina“
Datum: 10.01.2016

Liebes Life Forestry Team
Herzlichen Dank nochmals, dass Sie uns Herrn Radicke als Führer/Guide für den spannenden Tag auf den beiden Teakholz-Plantagen La Valentina und Santa Rosa zur Seite gestellt hatten.

Kundenbesuch von Jürgen N. bei Life Forestry Ecuador S.A.

Kundenbesuch von Jürgen N. bei Life Forestry Ecuador S.A.

Kundenbesuch von Jürgen N. bei Life Forestry Ecuador S.A.

Kundenbesuch von Jürgen N. bei Life Forestry Ecuador S.A.

Kundenbesuch von Jürgen N. bei Life Forestry Ecuador S.A.

Herr Radicke hatte uns zum verabredeten Zeitpunkt am 23. Januar pünktlich im Hotel Oro Verde in Guayaquil aufgesammelt. Die etwa zweistündige Fahrt war für alle sehr kurzweilig, weil wir unterwegs ein sehr informatives, angeregtes Gespräch zusammen hatten.
Die Führungen durch die Plantagen La Valentina und später auch durch Santa Rosa mit den vielen fachlichen Erklärungen hatten uns sehr beeindruckt und für viel Klarheit bei uns gesorgt. Wir haben erkennen dürfen, dass viel mehr dahinter steckt als einfach einen kleinen Setzling einzupflanzen, auf Regen zu warten und zu schauen, dass der Baum dann anwächst und gross wird.
Die Fläche der Teakholzwälder ist beeindruckend gross und die Bodenvorbereitung, die systematische Anordnung und die präzisen Abstände zwischen den Bäumen und die Betreuung der jungen und älteren Bäume sind mit hohen Anforderungen versehen. Die Plantagenmitarbeiter, die uns zusammen mit Herrn Radicke empfangen und zu „unseren“ Bäumen begleitet hatten, machten einen sehr aufgestellten, interessierten und kompetenten Eindruck.

Vielleicht noch ein paar Worte zu den Bäumen als solches: Es war unser erster Besuch in einer Teakholzplantage. Es ist beeindruckend, die unterschiedlichen Jahrgänge der Bäume im Vergleich zu sehen. Die Bilderreihen auf der Internetseite von Life Forestry begannen plötzlich zu leben. Das Ent- oder Abasten der Baumstämme ab einer bestimmten Höhe über dem Boden zur Qualitätssteigerung des Holzes wurde uns genau erklärt.
Interessant zu erfahren war auch, wie es zum Aussortieren einzelner etwas krumm gewachsenen Bäume kommt, damit sich die Mehrheit der gerade gewachsenen Bäume gut entwickeln kann. All unsere Fragen wurden freundlich und genau beantwortet. Vielen Dank auch für das gemeinsame Mittagessen zusammen mit den Life Forestry Mitarbeitern aus Balzar.

Weitere Bilder zum Bericht:
Life Forestry Kundenreferenzen »

Mehr zu Teakinvestments unter:

Life Forestry Switzerland AG – Offizielle Website
„Life Forestry Switzerland AG“ »
„Google+ Aktuelles der Life Forestry Group“ »

Life Forestry Foundation – Offizielle Website
„Life Forestry Foundation“ »

Bilder und Video-Galerien der Life Forestry Switzerland AG:
„Aktuelle Bilder der Life Forestry FSC-Audits“ »
„Life Forestry Bildergalerien auf Flickr “ »
„Life Forestry Videos auf Youtube“ »

 

Life Forestry Pressebericht pdf download Kundenbesuch, Februar 2015 (1,1 MiB)