Teak Inside

Was ist die „neue” Teakwirtschaft?

Eine spektakuläre Holzernte innerhalb von 20 Jahren? Aus Sicht eines europäischen Forstwirts eine vergleichsweise kurze Zeit. Kann Teakholz in solch kurzer Zeit wirklich ausreichend wachsen und Erträge einbringen? Absolut, weiss die Life Forestry, dank der „neuen” Teakwirtschaft. Aber was bedeutet das überhaupt, was zeichnet sie aus und worin liegen die Chancen für Anleger?

Teak Inside

Edelholz inside – Was ist echt edel?

Edelholz ist ein Versprechen von Schönheit und Qualität. Sofort assoziiert man es mit raren Designer-Möbelstücken, Yachten und anderen Luxusgütern.

Leider stellt sich jedoch immer wieder heraus, dass es sich manchmal als Marketing-Mogelpackung entpuppt, als Trick, um gewöhnliches Nutzholz unberechtigt teuer zu verkaufen. Sieht man sich im Internet nach Edelholzinvestments um, wird deutlich, wie oft hier beschönigt und offensichtlich getäuscht wird. Neben echtem Edelholz, wie dem von Life Forestry angebauten Teakholz, werden viele „falsche Freunde“ angeboten. Grund genug für die Life Forestry, um an dieser Stelle aufzuklären.

Teak Inside

Die wichtigsten Fragen rund um den FSC®

Bereits seit vielen Jahren bekennt sich die Life Forestry zu nachhaltiger sowie schonender Plantagen-Bewirtschaftung gemäss der Richtlinien des Forest Stewardship Council® und lässt von diesem seither zahlreiche Teakplantagen jährlich vor Ort begutachten und zertifizieren.

Auch auf dem internationalen Markt gewinnt FSC®-zertifiziertes Holz zunehmend an Bedeutung und jedem dürften, selbst beim üblichen Wocheneinkauf bereits Produkte, die auf ihrer Verpackung das Siegel tragen, in die Hände gefallen sein. Trotzdem herrscht zu grossen Teilen noch immer Unklarheit darüber, was diese Bescheinigung genau bedeutet und beinhaltet. Die Life Forestry klärt die wichtigsten Fragen rund um den FSC®.