life forestry » Dezember 20th, 2010

In Ecuador sind die Vorbereitungsarbeiten für die Teakholz-Neupflanzungen in vollem Gang

Mit grossem Erfolg startete Life Forestry im Sommer mit dem Verkauf der Teakbäume auf der Plantage „Santa Rosa I“ in Ecuador. Beflügelt von dem hervorragenden Wachstum und der kontinuierlich steigenden Nachfrage hat die Life Forestry Group die Chance genutzt, um weitere Anbauflächen in unmittelbarer Nähe zu erwerben.

Artikel weiterlesen »

life forestry » Dezember 14th, 2010

Feiern wo es nichts zu feiern gibt

Die Delegierten des Klimagipfels sind aus dem mexikanischen Cancún abgereist. Sie lassen sich feiern, die Weltpresse berichtet geradezu euphorisch von den tollen Erfolgen und die Delegierten verabschieden sich in eine beschauliche Weihnachtszeit.

Artikel weiterlesen »

life forestry » Dezember 5th, 2010

Neues Gesetz für Produktion, Handel und Investitionen tritt noch vor Jahresende in Kraft.

Ecuador ist ein Land das in vielerlei Hinsicht fasziniert. Mit seiner Küste, dem Hochgebirge und dem Amazonasbecken ist es das Land mit der grössten Artenvielfalt weltweit.

Erdölvorkommen sichern Ecuador hohe Einkünfte, die von der Politik für Bildung und den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Doch Ecuador baut nicht nur auf Erdöl. (Das Land am Äquator ist auch Exportweltmeister für Bananen, Schnittblumen oder Garnelen.)

Artikel weiterlesen »

life forestry » November 25th, 2010

Der Nachweis über legal geschlagenes Holz wird in Zukunft für Importeure verpflichtend.

Ab 2012 darf kein illegal geschlagenes Tropenholz mehr in die EU eingeführt werden. Die EU will mit dieser Massnahme die tropischen Wälder schützen und den Klimawandel verlangsamen.

Life Forestry Geschäftsführer Lambert Liesenberg: „Dieses Gesetz ist schon lange überfällig. Schliesslich gehen derzeit rund ein Fünftel aller EU-Holzimporte auf illegalen Holzeinschlag zurück. Bedauerlicherweise gilt das auch für Teakholz, vor allem aus Süd-Ost-Asien.“

Artikel weiterlesen »