presseinfo » Dezember 18th, 2008

Stans, 18.12.2008 – Wenn es um das Thema Entwicklungshilfe geht, hört man viele Lippenbekenntnisse, denen meist wenig konkrete Taten folgen. Bei der Life Forestry Switzerland AG ist das anders: Mit seinem konsequent ökologischen Bewirtschaftungsansatz für seine Teakbaum-Plantagen in Costa Rica und Ecuador leistet das Schweizer Unternehmen zugleich einen aktiven Beitrag zur Entwicklungshilfe.

Artikel weiterlesen »

presseinfo » Dezember 10th, 2008

Stans, 10.12.2008 – Kenner Südamerikas wissen es schon seit langer Zeit. Ecuador erobert die Gunst in- und ausländischer Investoren und hat sich mittlerweile als lohnenswerter Investitionsstandort etabliert. Das sichere Investitionsklima als Folge der neuen Verfassung vom 1. Oktober 2008, die stabilen politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse unter Präsident Rafael Correa und die guten ökonomischen Aussichten für den Teakholzanbau haben, letztendlich, auch die schweizerische Life Forestry Switzerland AG zu einem weitergehenden Engagement in dieser Region bewogen.

Artikel weiterlesen »

presseinfo » Dezember 9th, 2008

Teakholz als zukunftsorientierte Investitionsmöglichkeit

Stans, 09.12.2008 – Selbst ein flüchtiger Blick in die jüngere Vergangenheit zeigt: Wer immer nur in denselben Bahnen denkt, verliert auf Dauer. Wer dagegen bereit ist, über den viel zitierten Tellerrand hinauszublicken, erkennt verlockende Chancen selbst in vermeintlich schwierigen Zeiten. Wohl nirgends gilt diese Erkenntnis heute so uneingeschränkt, wie auf dem Gebiet des Investments.

Artikel weiterlesen »

Stans, 12.11.2008 – Die Life Forestry Switzerland AG pflanzt nun auch Teakbäume am Äquator. Bisher hatte sich das schweizer Forstwirtschafts- und Dienstleistungs- unternehmen ausschließlich in Costa Rica engagiert. Jetzt wurden Ländereien mit hervorragender Bodenbeschaffenheit in Ecuador erworben, die ab Januar 2009 bewirtschaftet werden.

Artikel weiterlesen »